Sektion Aargau
Gemeinden
 

 

 

Leistungen - Rechtsschutz

Der VSPB vertritt seine Mitglieder nach dem Rechtschutzreglement und gemäss den Weisungen des Dachverbandes.


So läuft ein Rechtschutzgesuch ab:

  • Eintreffen eines Falles nach Reglement

  • Kontaktaufnahme mit dem Arbeitgeber und Absprache betreffend der internen Rechtsvertretung

  • Formular ausfüllen (handschriftliche Formulare werden nicht angenommen), alle Unterlagen bereit stellen

  • Kontaktieren des Rechtschutzveranwortlichen des Sektion

  • Absprache weiteres Vorgehen, einreichen der Akten in Luzern und erste Kontaktaufnahme mit dem Rechtsanwalt

  • Entscheid Dachverband über die Kostenübernahme.

Das offizielle Rechtsschutzgesuch, das Reglement und ein Merkblatt können hier abgerufen werden.


Rechtschutzverantwortliche der Sektion Aargau Gemeinden sind:

  • Peter Lieberherr, Stadtpolizei Baden, Telefon 056 200 82 40

  • Andrea Kyburz, Regionalpolizei Wohlen, Telefon 056 621 17 17


Ein sehr interessantes Dokument stellt der Flyer "Meine Rechte im Straf- und im personalrechtlichen Verfahren" der Advokatur Bracher & Partner dar, welcher hier heruntergeladen werden kann.

   

© Richard Amweg · Impressum · Datenschutz


© Richi Amweg